Knapper geht's nicht!

26. Oktober 2012 | Kommunalpolitik

Karl-Martin Wöhner hat es geschafft, auch wenn es nur denkbar knapp war. Nach dem 1. Wahlgang an dem die 24 Delegierten teilnahmen kam ein glattes Patt zu stande. Dieses Ergebnis machte einen weiteren Wahlgang nötig, der aber ebenso mit 12:12 endete.

Uli Schäufele, der die Wahl souverän leitete bereitete die Losbox vor. Karl Martin Wöhner wurde gezogen,

  • 29.09.2016, 19:30 Uhr
    ZUKUNFT der Kliniken im Landkreis Neu-Ulm | mehr…
  • 02.11.2016, 11:00 – 13:00 Uhr
    Verteidigungsforum Bayern zum Thema "Neustart der konventionellen Rüstungskontrolle in Europa" | mehr…
  • 03.12.2016
    Soziklaus auf dem Wochenmarkt | mehr…

Alle Termine

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.322.132.724 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren